Home   |   Impressum

 
Thun

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Im Namen der AG Herzinsuffizienz der Schweizerischen Gesellschaft für Kardiologie möchten wir Sie ganz herzlich zum „17. Dreiländertreffen Herzinsuffizienz“ vom 21.9.-23.9.2017 in Thun im Berner Oberland einladen. Wie in den vergangenen Jahren wird diese Veranstaltung gemeinsam von den Schweizerischen, Österreichischen und Deutschen Gesellschaften ausgerichtet.

Ziel des Dreiländertreffens 2017 ist es im wissenschaftlichen Programm aktuelle Themen der Herzinsuffizienz mit unmittelbarer Bedeutung für den klinischen Alltag zu beleuchten mit dem Ausblick in die Zukunft der Herzinsuffizienz-Behandlung. Komplementär zum wissenschaftlichen Programm sollen Workshops theoretische und praktische Kenntnisse fokussiert vertiefen.

Der Bogen der thematischen Schwerpunkte des Programms ist weit gespannt und reicht von der Betreuung des Herzinsuffizienz-Patienten in der Primärversorgung bis hin zu neuen Optionen zur pharmakologischen Beeinflussung der Funktion der Herzmuskelzelle. Im Einzelnen werden zudem folgende Themen aufgegriffen: Erkennung und Behandlung von Kardiotoxizität, Klappenintervention beim Herzinsuffizienz-Patienten mit Fokus auf Diagnostik, Vor- und Nachsorge und neue Medikamente zur Behandlung der akuten Herzinsuffizienz. Die Bedeutung und Behandlung von Komorbiditäten des Herzinsuffizienz-Patienten wird in einem gemeinsamen Symposium mit der Heart Failure Association diskutiert werden. Des Weiteren sind Aspekte zur Pflege sowie Identifizierung und Betreuung von Risikopatienten für eine Herzinsuffizienz wichtige Schwerpunkte.

Wir hoffen, dass diese Veranstaltung am Thuner See mit Blick auf Eiger, Mönch und das Jungfrau-Massiv Ihr Interesse findet und Sie Teil der positiven Atmosphäre werden, die wir in den vergangenen Jahren erleben durften.

Mit herzlichen kollegialen Grüßen!

 

Sign     

     

Sign

R. Hullin      

 

M. Maeder

  Kursdirektoren